Wie teuer ist das Leben in Zypern?

Zypern, eine Insel im östlichen Mittelmeer, ist bekannt für ihre Strände, das klare Wasser und das mediterrane Klima. Viele Menschen träumen davon, hier zu leben und die Vorteile dieser Insel zu genießen.

Aber wie teuer ist das Leben in Zypern eigentlich?

Grundsätzlich ist das Leben in Zypern im Vergleich zu anderen europäischen Ländern wie Deutschland, Frankreich oder Großbritannien recht günstig. Die Lebenshaltungskosten sind niedriger. Vor allem wenn man bedenkt, dass Zypern eine beliebte touristische Destination ist.

Die Kosten für Unterkunft, Lebensmittel und Transport sind vergleichbar mit denen in anderen südeuropäischen Ländern. Allerdings gibt es einige Dinge, die man im Auge behalten sollte, wenn man nach Zypern ziehen möchte.

Unterkunft

Die Kosten für Unterkunft hängen stark davon ab, wo man auf Zypern lebt. In den größeren Städten wie Limassol, Larnaka oder Nikosia sind die Mieten höher als in den kleineren Städten oder auf dem Land. Ein Apartment mit einem Schlafzimmer kostet in den größeren Städten im Durchschnitt zwischen 500 und 700 Euro pro Monat, während man in kleineren Städten und auf dem Land bereits ab 350 Euro ein Apartment mieten kann.

Lebensmittel

Die Kosten für Lebensmittel hängen natürlich davon ab, was man einkauft und wo man einkauft. In den Supermärkten findet man alle bekannten internationalen Marken, aber auch viele lokale Produkte. Im Vergleich zu Deutschland sind die Preise für Obst und Gemüse relativ günstig. Während Fleisch, Milchprodukte und importierte Lebensmittel teurer sein können.

Steuern

Die Steuersätze in Zypern sind relativ niedrig im Vergleich zu anderen europäischen Ländern. Die Einkommenssteuer liegt zwischen 0 und 35%, abhängig vom Einkommen. Unternehmen profitieren von einem niedrigen Körperschaftsteuersatz von 12,5%.

Zusammenfassung

Zusammenfassend kann man sagen, dass das Leben in Zypern im Vergleich zu anderen europäischen Ländern relativ günstig ist. Die Kosten für Unterkunft, Lebensmittel und Transport sind vergleichbar mit anderen südeuropäischen Ländern.

Für Auswanderer gibt es auch Möglichkeiten, die Kosten des Lebens auf Zypern zu senken. Zum Beispiel ist es möglich, von den Steuervorteilen zu profitieren, indem man ein Unternehmen auf der Insel gründet oder sich als Freelancer registriert. Es gibt auch eine wachsende Community von digitalen Nomaden, die von der Möglichkeit profitieren, von überall aus arbeiten zu können und sich für Zypern als ihren neuen Wohnsitz entschieden haben.

Ratgeber und Reiseführer

Mit praktischen Tipps und Insider-Informationen für deinen perfekten Aufenthalt auf Zypern.

➜ Jetzt sichern