Wie ist das Leben auf Zypern?

Viele Menschen stellen mir die Frage wie man eigentlich auf Zypern lebt. Nach meinen Erfahrungen mit der Auswanderung nach Zypern ist es sehr angenehm auf Zypern zu leben.

Das Leben auf Zypern ist ein bisschen anders als in Deutschland. Aber das ist es in jedem der südlichen Länder Europas. Jedoch ist es nicht so ein krasser Unterschied als wenn man z.B. nach Panama oder USA auswandern würde.

Das Leben auf Zypern

Wenn man auf Zypern lebt hat man ein Gefühl von Gelassenheit und Sicherheit. Es ist entspannter als man es im hektischen Deutschland kennt. Die Mentalität ist anders. Das ist eher ein Vorteil. Denn man passt sich der Mentalität der Zyprioten etwas an und sieht alles mit der Zeit ein bisschen entspannter.

Wie ist das Leben auf Zypern?

Das hängt natürlich davon ab ob man Angestellter ist oder als Online-Unternehmer oder Trader sein Geld verdient und somit mehr Zeit zur Verfügung hat.

Die meisten Auswanderer hier können sich aussuchen wo sie mit ihrem Laptop arbeiten und ob und wann sie arbeiten.

Hohe Lebensqualität

  • Der Herbst und Frühling eignet sich sehr gut für Wanderungen oder Radfahrten. Im Sommer kann man das Leben an den Stränden genießen.
  • Auch wenn das Leben am Meer sehr erholsam ist braucht man manchmal etwas Abwechslung. Hierzu eignet sich ein Besuch des Troodos Gebirge als gelungene Abwechslung

Das Leben mit über 300 sonnigen Tagen im Jahr ermöglicht einem sehr viel Zeit im Freien zu verbringen.

Klimaanlagen werden im Hochsommer genutzt. Die anderen Monate geht es auch teilweise ohne. Man gewöhnt sich an die Temperaturen auf Zypern.

Nachteil im Winter. Da die Wohnungen und Häuser meist keine eingebaute Heizung haben ist es auch in der Wohnung teilweise kühl. Das Wetter wird zwar natürlich nicht so kalt wie in Deutschland. Dennoch macht sich hier die schlechte Isolierung der Häuser bemerkbar. Manche kennen dies vielleicht aus anderen südlichen Ländern wie Griechenland oder Spanien.

Die Lebensqualität auf Zypern ist sehr hoch.

Es gibt tolle Restaurants und viele mögliche Freizeitaktivitäten. Man kann Kitesurfen, tauchen, schwimmen oder anderen Wassersportarten nachgehen.

Und natürlich draußen arbeiten, wandern oder am Meer joggen.

Bürokratie mögen die wenigsten Menschen. Zypern ist zwar ein EU-Mitgliedsstaat. Aber Bürokratie ist hier bei weitem nicht in dem Ausmaß wie in Deutschland oder Österreich vorhanden.

Die Mentalität ist anders als in deutschsprachigen Ländern. Die Menschen sind sehr gastfreundlich und hilfsbereit.

Mein Fazit und Zusammenfassung nach 3 Jahren auf der Insel:


Du überlegst dir nach Zypern auszuwandern?

Einfacher Tipp: Am besten 2 – 3 Wochen hier Urlaub machen und „Probe wohnen“. Am besten in einer Airbnb-Wohnung oder Haus. Wichtig ist es nicht wie im Urlaub zu leben. Sondern ein Gefühl für bekommen wie es wäre, wenn man hier lebt.

Dein persönliches Trading Beratungsgespräch

  • Wir zeigen dir unsere Handelsansätze und Trading Strategien
  • Wir geben dir praxisnahe, wertvolle Tipps
  • Du erhältst einen Einblick in unsere Trading Ausbildung

zur kostenlosen Beratung >

Zypern Ratgeber für Auswandern und Urlaub

Zypern Ratgeber und Reiseführer

Egal ob als Auswanderer oder für den nächsten Urlaub. Lass dich von den Zypern-Tipps inspirieren.

zu den Zypern Ratgeber >