Nach Larnaca, Pafos, Nicosia oder Limassol auswandern?
Vielleicht hast du hierzu schon mein Buch angeschaut (Als Sachbuch oder eBook erhältlich).

Zypern ist längst kein Geheimtipp mehr. Und das Richtige für alle die hohe Lebensqualität schätzen. Ich selbst habe mich für Larnaca entschieden. Hier die Gründe.

Warum ziehen viele nach Larnaca?

Weshalb ziehen viele Auswanderer nach Larnaca und nicht Pafos, Nicosia oder Ayia Napa? Viele zieht es in die Stadt Larnaca oder deren Vororte. Und das obwohl es in Nicosia einen IKEA und viele Clubs uns Bars gibt.

Nicosia war für mich von Anfang an ausgeschlossen. Auf einer Insel wohnen und 45 Minuten zum Strand fahren müssen. Sorgt bei mir nicht für Begeisterung. Zudem ist es dort im Sommer noch 5 Grad oder heißer als in den Küsten-Städten.

Was war für mich bei der Wohnungssuche in Larnaca wichtig?

  • gute Lage (kurze Wege, schnell am Flughafen)
  • passende Mietpreise
  • Einkaufsgelegenheiten in der Nähe
  • gute Auswahl Restaurants und Cafes
  • Lebendige Stadt
  • kurze Wege zum Strand

Es werden immer mehr deutschsprachige Auswanderer. Diese leben in Larnca oder den Vororten. Je nachdem ob man sich für eine Villa oder einem Appartement entscheidet.

Larnaca – Fakten und Infos zur Stadt

75 000 Einwohner leben in der Stadt Larnaca. Insgesamt 150 000 im Larnaca District. Wenn man also die weiteren Orte und Vororte dazu rechnet.

Die für mich wichtigsten Punkte waren:

  • schnelle, kurze Wege
  • kurze Fahrzeiten nach Limassol oder Ayia Napa
  • gute Einkaufsmöglichkeiten
  • günstige Mietpreise
  • Flughafen in der Nähe
  • schnell an den Stränden

Du musst vorab klären. Wo möchtest du leben? Pafos oder Larnaca? Was ist dir besonders wichtig? Was sind für dich KO Kriterien? Arbeitest du gerne im Strandcafe? Machst du gerne Party? Hast du gerne Kontakt zu anderen Auswanderer?

Du brauchst Hilfe bei deiner Entscheidung?

Zypern Beratungsgespräch anfordern
Zypern Ratgeber (Sachbuch oder eBook)

Abonniere den Podcast