Klima und Wetter auf Zypern

Auf Zypern herrscht ein Mittelmeerklima mit langen trockenen Sommern. Und milden Wintern. Der Sommer ist heiß mit wolkenlosem Himmel. Aber dank der kühlen Meeresbrise ist es in den Küstenregionen sehr angenehm. Vereinzelte Gewitterschauer sind am frühen Nachmittag vor allem in den Bergen möglich.

Die Winter auf Zypern sind mild mit Regen und Schnee im Troodos-Gebirge.

Zypern ist von der Sonne verwöhnt.
Es gibt über 300 sonnige Tage pro Jahr.

Selbst im Dezember und Januar gibt es sechs bis acht Stunden Sonnenschein pro Tag.
In den Sommermonaten hingegen sind es im Durchschnitt ganze 11,5 Stunden.

Temperaturen und Wetterbedingungen

Luft Temperatur 

Im Juli und August liegen die Tagestemperaturen zwischen 24 °C im Troodos-Gebirge und 30 °C in der Zentralebene. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen liegen in diesen beiden Monaten zwischen 27 und 38 °C.

Meer Temperatur
Zwischen Juni und November liegen die Temperaturen des Meeres über 22 °C. Im August können sie auf bis zu 27 °C ansteigen. Selbst zwischen Januar und März liegen die durchschnittlichen Meerestemperaturen noch bei akzeptablen 16 oder 17 °C.

Luftfeuchtigkeit
Die Luftfeuchtigkeit auf Zypern ist niedrig und liegt tagsüber im Winter und nachts das ganze Jahr über bei durchschnittlich 65-95 %. Im Sommer ist die Luftfeuchtigkeit zur Mittagszeit mit 15 bis 30 % in der Zentralebene eher niedrig. Nebel ist selten. Und wenn er auftritt dann meist in den frühen Morgenstunden.

Wind
Windrichtung und -stärke sind auf Zypern relativ unbeständig und hängen von der Höhenlage und den örtlichen Temperaturen ab.

Dezember und Januar
Was für die Zyprioten Winter ist kann von ausländischen Besuchern auch als Herbst empfunden werden. Aktivitäten und Ausflüge im Freien können noch in vollen Zügen genossen werden.

Februar
Unbeständiges Wetter mit der Möglichkeit von warmen Tagen und gelegentlichen Regenschauern. Obwohl die Temperaturen bereits den Frühling ankündigen können die Abende noch recht kalt sein. Die Mandelbäume stehen in voller Blüte und die Wetterbedingungen sind ideal zum Skifahren im Troodos-Gebirge.

März
Gemäßigtes Wetter. Die meisten Outdoor-Aktivitäten sind problemlos möglich. Der März ist ideal für lange Spaziergänge in der Natur.

April und Mai
In dieser Zeit ist es tagsüber angenehm warm. In der Nacht kann es jedoch kühl werden. Diese beiden Monate sind ideal für Menschen die sich gerne in der Natur aufhalten. Da in dieser Zeit die Landschaft ergrünt und die Blumen blühen.

Juni, Juli und August
Die wärmsten Monate des Jahres auf Zypern. Ideal zum Schwimmen und für Strand.

September und Oktober
Warme Tage und kühle Oktoberabende. Auch diese Monate eignen sich gut zum Schwimmen, Sonnenbaden und für Wassersport.

November
Im November ist es tagsüber noch angenehm warm. Abends jedoch kühl. Mittagessen im Freien und sogar Schwimmen und Sonnenbaden sowie die meisten Outdoor-Sportarten sind noch problemlos möglich.

Ratgeber und Reiseführer

Mit praktischen Tipps und Insider-Informationen für deinen perfekten Aufenthalt auf Zypern.

Jetzt sichern >

Wobei kann ich dir helfen?